mobiles Siegel
10.346
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookLogo Klick-dein Community


Haushaltshilfe und Putzfrau in Dülmen, Lüdinghausen im Kreis Coesfeld

Anzeige
Infos zu Gebäudereinigung Wallace

Gebäudereinigung Wallace

Jesse-Owens-Str. 51
48301 Nottuln


Infos und Angebote


Anzeige


Nordrhein-Westfalen


Jetzt als Haushaltshilfe auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
48163 Münster Aaseestadt, Albachten, Amelsbüren, Ascheberg, Berg Fidel, Geist, Hiltrup, Mecklenbeck, Roxel, Sentrup
48249 Dülmen Buldern, Dülmen, Hausdülmen, Hiddingsel, Merfeld, Rorup
48301 Nottuln Appelhülsen, Darup, Nottuln, Schapdetten
48308 Senden Bösensell, Lüdinghausen, Ottmarsbocholt, Senden
48329 Havixbeck Havixbeck, Hohenholte
48653 Coesfeld Brink, Coesfeld, Goxel, Lette
48720 Rosendahl Darfeld, Holtwick, Osterwick, Rosendahl
59348 Lüdinghausen Lüdinghausen, Seppenrade
59387 Ascheberg Ascheberg, Davensberg, Herbern
59394 Nordkirchen Capelle, Nordkirchen, Südkirchen
59399 Olfen Olfen, Vinnum

Wussten Sie schon?

Coesfeld - Ordnung im Kinderzimmer - Einfache Tipps für Haushaltshilfen und Co

Haushaltshilfe / Putzfrau

Viele Eltern kennen das leidige Problem: Im Kinderzimmer sieht es wieder einmal aus, als hätte eine Bombe eingeschlagen. Doch mit ein paar einfachen Tricks wird es leichter jedem kleinen Chaoten ein bisschen Ordnungsliebe zu entlocken. Zunächst hilft es, dem Kind keine Vorschriften und allgemeinen Ermahnungen wie „Räume endlich dein Zimmer auf!“ zu erteilen. Hier sind konkrete Ansagen wie „Die Jacke kommt an die Garderobe und wird nicht über die Stuhllehne gehangen“ besser. Außerdem ist es wichtig, zunächst gemeinsam mit dem Kind aufzuräumen, weil es am Anfang eventuell überfordert ist und auch nicht zum aufräumen gezwungen werden sollte. Oftmals verbessert auch ein Kistensystem im Kinderzimmer das Chaos. Es können zum Beispiel Kisten für Spielzeugautos, Bausteine und anderen Krimskrams vorbereitet werden, in die die Spielsachen dann gemeinsam einsortiert werden. Weiterhin können mit dem Kind auch Plätze für gewisse Sachen bestimmt werden, zum Beispiel, dass die Puppen in den Puppenwagen gehören und so weiter. Andere Regeln beispielsweise, dass Sachen immer an den Platz zurückgestellt werden, wo sie gefunden wurden, können helfen die Unordnung zu beseitigen. Weiterhin ist es wichtig, in regelmäßigen Zeitabständen gemeinsam mit dem Kind auszumisten. Alles was kaputt ist und nicht mehr benutzt wird, kommt in den Müll. Alles in allem sollte die Unordnung nicht überbewertet werden, es gibt schließlich schlimmeres.