mobiles Siegel
10.305
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Haushaltshilfe und Putzfrau in Bad Krozingen, Müllheim im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Anzeige


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einer Haushaltshilfe oder einer Putzfrau zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Baden-Württemberg kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Baden-Württemberg


Jetzt als Haushaltshilfe auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
79104 Freiburg im Breisgau Altstadt, Gundelfingen, Herdern, Neuburg, Oberau, Waldsee, Zähringen
79189 Bad Krozingen Bad Krozingen, Biengen, Hausen an der Möhlin, Schlatt, Schmidhofen, Tunsel
79194 Gundelfingen Gundelfingen, Heuweiler, Wildtal
79199 Kirchzarten Burg, Burg Birkenhof, Burg Höfen, Burg am Wald, Kirchzarten, Neuhäuser, Zarten
79206 Breisach Breisach, Grezhausen, Gündlingen, Hochstetten, Niederrimsingen, Oberrimsingen
79219 Staufen Grunern, Staufen, Wettelbrunn
79227 Schallstadt Mengen, Schallstadt, Wolfenweiler
79232 March Buchheim, Holzhausen, Hugstetten, Neuershausen
79235 Vogtsburg Achkarren, Bickensohl, Bischoffingen, Burkheim, Oberbergen, Oberrotweil, Schelingen
79238 Ehrenkirchen Ehrenstetten, Kirchhofen, Norsingen, Offnadingen, Scherzingen
79241 Ihringen Ihringen, Wasenweiler
79244 Münstertal Obermünstertal, Untermünstertal
79252 Stegen Eschbach, Stegen, Wittental
79254 Oberried Hofsgrund, Oberried, St. Wilhelm, Zastler
79256 Buchenbach Breitnau, Buchenbach, Falkensteig, Unteribental, Wagensteig
79258 Hartheim Bremgarten, Feldkirch, Hartheim
79282 Ballrechten-Dottingen Ballrechten, Dottingen
79283 Bollschweil Bollschweil, St. Ulrich
79289 Horben Bohrer, Dorf, Freiburg im Breisgau, Katzental, Langackern, Münzenried
79292 Pfaffenweiler Pfaffenweiler
79295 Sulzburg Laufen, Sulzburg
79379 Müllheim Britzingen, Dattingen, Feldberg, Hügelheim, Müllheim, Niederweiler, Vögisheim, Zunzingen
79395 Neuenburg Grißheim, Neuenburg, Siedlung Richtberg, Steinenstadt, Zienken
79410 Badenweiler Badenweiler, Lipburg, Schweighof, Sehringen
79423 Heitersheim Gallenweiler, Gewerbepark, Heitersheim
79424 Auggen Auggen, Hach, Zizingen
79426 Buggingen Buggingen, Seefelden
79427 Eschbach Hartheim am Rhein, Gewerbepark
79822 Titisee-Neustadt Langenordnach, Neustadt, Rudenberg, Schwärzenbach, Titisee, Waldau
79843 Löffingen Bachheim, Dittishausen, Göschweiler, Löffingen, Reiselfingen, Seppenhofen, Unadingen
79853 Lenzkirch Grünwald, Kappel, Lenzkirch, Raitenbuch, Saig, Schluchsee
79859 Schluchsee Aha, Blasiwald, Dresselbach, Faulenfürst, Fischbach, Schluchsee, Schönenbach, Seebrugg, Äule
79868 Lenzkirch Altglashütten, Bärental, Falkau, Feldberg, Lenzkirch
79877 Friedenweiler Friedenweiler, Rötenbach
Anzeige

Wussten Sie schon?

Breisgau-Hochschwarzwald - Wie kann man umweltfreundlich waschen?

Haushaltshilfe / Putzfrau

Beim Wäsche waschen kann man viele Fehler machen, welche die Umwelt und auch dem Geldbeutel schaden. Zunächst sollte so wenig wie möglich Waschmittel zum Einsatz kommen. Es gilt den Messbecher zu verwenden und die Dosierungsanleitung zu beachten. Außerdem sollte man sich über den Härtegrad des Leitungswassers informieren, denn je weicher das Wasser, desto weniger Waschmittel muss verwendet werden. Waschpulver eignet sich mehr als Flüssigwaschmittel, da es weniger gewässerbelastende Tenside enthält. Die Superkompaktmittel sollte man den Kompakt- und Nichtkompaktmitteln vorziehen, da die letzten unnötigen Füllstoffe enthalten und nicht billiger sind, weil mehr verwendet werden muss. Für bunte Wäsche am besten Colorwaschmittelverwenden, da es keine Bleichmittel und optische Aufheller enthält, und für schwarze Wäsche ist Spezialwaschmittel meist unnötig. Strom sparen kann man auch, indem man den Koch- und Vorwaschwaschgang abschafft. Die meisten Wäschestücke, auch weiße, werden mit modernen Waschmitteln auch bei 30 oder 40°C sauber. Weichspüler belasten das Abwasser zusätzlich und sind für eine gründliche Reinigung nicht notwendig. Um noch mehr zu sparen, sollte die Waschmaschine bei normaler Wäsche immer gut gefüllt werden und bei Feinwäsche mindestens halbvoll sein. Die gewaschene Wäsche sollte zudem an der Luft getrocknet werden, da ein Wäschetrockner gleich dreimal so viel Strom verbraucht wie eine Waschmaschine.