Haushaltshilfe Header Bild
Sie suchen eine Haushaltshilfe in Ihrer Nähe?
Mit klick-deine-Haushaltshilfe.de finden Sie eine Haushaltshilfe in Ihrer Nähe.
  • schnelles Auffinden von Haushaltshilfen in Ihrer Nähe
  • kostenlose Kontaktaufnahme zu Haushaltshilfen
  • individuelle Preise

Haushaltshilfen und Putzfrauen nach Bundesländern

Bitte wählen Sie Ihr Bundesland in der Liste.

Aufgaben der Haushaltshilfe

Die Aufgaben von Haushaltshilfen sind vielfältig und häufig auch individuell davon abhängig, welche und wie viele Personen in welcher Alters- und sozialen Struktur in dem betreffenden Haushalt leben. Für Haushaltshilfen, die durch eine Beihilfe von der Krankenkasse finanziert werden, sind die hauptsächlichen Aufgaben meist sehr genau definiert. Während es bei privat angestellten und finanzierten Haushaltshilfen in Ihrem Ermessen als Auftraggeber liegt, welche Aufgaben der Haushaltshilfe im gegenseitigen Einverständnis zugeteilt werden. Generell kann jedoch gesagt werden, dass sich Haushaltshilfen mit allen Aufgaben beschäftigen, die rund um die Abwicklung Ihres Haushalts und der darin lebenden Personen anfallen. So übernimmt eine Haushaltshilfe, die zum Beispiel eine allein lebende ältere Person unterstützt, die Zubereitung von Mahlzeiten, das Einkaufen von Lebensmitteln und Gütern des täglichen Bedarfs und eventuell die Begleitung ihres Auftraggebers zu Arztbesuchen oder sonstigen Unternehmungen. Ihre Aufgabe kann es sein, die Wohnung grundsätzlich zu reinigen, oder auch nur solche Reinigungsarbeiten zu übernehmen, für die der Auftraggeber selbst nicht in der Lage ist, wie zum Beispiel das Putzen von Fenstern oder Waschen und Bügeln von Vorhängen. Die Haushaltshilfe kann die komplette Wäsche eines Haushalts zur Aufgabe erhalten. Dazu gehört das Sammeln und Sortieren der Wäsche, das Waschen, Aufhängen und Trocknen, aber ebenso das Bügeln, Zusammenlegen und Einräumen der frisch gereinigten Wäsche, sowohl der Leibwäsche als auch der Bettwäsche ...

HaushaltshilfePutzfrau Bild

Beihilfen Förderungen

Eine Haushaltshilfe müssen Sie nicht immer aus eigener Tasche bezahlen. Unter bestimmten Voraussetzungen sind sowohl eine staatliche Förderung als auch eine staatliche Beihilfe möglich. Dabei bezieht sich die staatliche Förderung im Wesentlichen auf die Anrechnung der Kosten für die Haushaltshilfe, die bei der Lohnsteuererklärung geltend gemacht werden können. Die Beihilfe dagegen ist genau definiert für Notfälle, in denen eine Haushaltshilfe dringend beansprucht und demzufolge auch genehmigt wird. Die Förderung der Haushaltshilfe wurde etabliert, da in sehr vielen Haushalten die ...


Jetzt Partner werden!

Noch kein Partner?

Ihre Vorteile als Haushaltshilfe:

  • Ab 0,00 €* täglich Top gefunden werden.
  • Eigenes für Suchmaschinen optimiertes Unternehmensprofil.
  • Sichern Sie sich den Gebietsschutz für Ihr Einzugsgebiet.
  • Onlineshop inklusive
  • Unternehmenssiegel inklusive
  • Werbefreies Profil mit umfangreichen Kontaktinformationen.
  • hier sehen Sie einen Beispieleintrag
* zzgl. 19% MwSt.